NR-510 Handelskasse

Er-510-6

Die Handelskasse SAM4S NR 510, POS Kassensysteme in Handel, Einzelhandel und Gastronomie.

Die Dokumentierung von Verkäufen und Einnahmen fordert der Gesetzgeber von Unternehmen in der Gastronomie, im Handel und im Einzelhandel immer nachdrücklicher. Die Bargeldzahlungen werden mithilfe von digitalen Kassensystemen GDPdU konform belegt, um Korrektheit und Vollständigkeit zu gewährleisten. In den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen sind die Regeln des Gesetzgebers zur Aufbewahrung von digitalen Unterlagen und zur Bereitstellung der Daten bei Betriebsprüfungen festgeschrieben. Wenn ein Einzelhändler oder Gastronom bei einer Betriebsprüfung keine Daten GDPdU konform bereitstellen kann oder keine Daten vorhanden sind, können empfindliche Strafen drohen. Die Kassensysteme am "Point of Sale" (POS-Kassensysteme) sollten GDPdU-konform im Hinblick auf die Dokumentierung der Einnahmen und Verkäufe sein. Das erleichtert die Buchführung und die exakte Abrechnung. In fest installierten Systemen bei großen Einzelhandelsgeschäften, Firmen, die im Handel tätig sind und in großen Restaurants können die Kassensysteme in ein Netzwerk vor Ort eingebunden werden und stehen mit dem Zeitpunkt der Eingabe für die betriebswirtschaftliche Auswertung zur Verfügung. Mobile Systeme sind erheblich kostengünstiger und erfassen die Verkäufe und Einnahmen digital. Die Daten können dann später in ein Abrechnungssystem oder betriebliches Auswertungssystem eingelesen werden. Die Handelskasse SAM4S NR 510 erfüllt solche Anforderungen ausgezeichnet. Sie verfügt über ein breites Leistungsspektrum, kann modular mit Zusatzgeräten erweitert werden und ist sowohl für einen einzelnen Verkäufer wie für insgesamt 99 Verkäufer nutzbar.

SAM4S NR 510 Kassensystem Spezifikationen

Ausstattung

Datenspeicher: SD-Slot, max. 4 GB SDHC Karte
Schnittstellen: x seriell, 2 x USB (1 x Typ A, 1 x Typ B) zum Anschluss von Barcodecanner, PC (Programmierung, Datensicherung), externes Kundendisplay, externe Drucker

Display

Bediener Anzeige: 192 x 64 Pixel grafischer LCD mit blauer Hintergrundbeleuchtung. Darstellung von max. 6 Zeilen
Kundenanzeige: 2 Zeilen á 16 Zeichen LCD (blauer Hintergrund)

Drucker

Integrierter Drucker: 1-Stationen Thermodrucker

Parameter

Abmessungen (LxBxH): 315 x 400 x 220 mm
Gewicht: 11,5 kg (inkl Schublade)
Betriebstemperatur: Betrieb: 0°C bis + 45°C
Lagertemperatur: - 10°C – + 60°C

Optionen

Schnittstellen: 2 x seriell, 2 x USB (1 x Typ A, 1 x Typ B) zum Anschluss von Barcodecanner, PC (Programmierung, Datensicherung), externes Kundendisplay, externe Drucker
SD Kartenleser: Verfügbar
Kassenlade: 4 x Scheine / 8 x Münzen

Eigenschaften

  • Kundenanzeige
  • Kassenlade
  • Währungsrechner
  • 4 Mehrwertsteuersätze
  • maximal 6.000 Artikelspeicher (PLUs)
  • maximal 99 Hauptgruppen
  • maximal 99 Kassierer / Bediener
  • überlappende Bediener
  • Bedienername im Display
  • Nachträgliche Rückgelderrechnung
  • Nachträglicher Bon

Der südkoreanische Konzern Samsung steht seit Jahrzehnten für solide und zuverlässige Spitzenprodukte auf dem Elektronikmarkt. Die POS Kassensysteme SAM4S NR 510 bieten ein Optimum an Flexibilität, Mobilität und Nutzungskomfort. Das Vertriebs- und Service-Netz von Samsung in Deutschland ist flächendeckend ausgebaut. Ausführliche Betriebs- und Bedienungsanleitungen sowie Internet Portale für den Download von Software und Treibern ergänzen den Service. Der weltweite Handel mit Kassensystemen von Samsung wird überwiegend durch das ebenfalls südkoreanische Unternehmen Bixolon organisiert.

Die Eigenschaften des Kassensystem NR-510

Das Kassensystem SAM4S NR 510 ist ein kompaktes und mobiles Gerät, welches mit dem Gewicht von nur 11 Kilogramm einschließlich stählernem Geld Fach ausgezeichnet für stationäre und für mobile Einsatzmöglichkeiten verwendet werden kann. Das Kassensystem verfügt standardmäßig über ein Bedienerdisplay und ein Kundendisplay. Ein weiteres, externes Kundendisplay kann über die vorhandenen Schnittstellen angeschlossen werden. Zwei USB-Schnittstellen und zwei serielle Schnittstellen ermöglichen den Anschluss von weiteren externen Geräten, wie zum Beispiel zusätzliche Drucker, zusätzliche Warenscanner oder einem Computer für die softwaregestützte Programmierung der Handelskasse. GDPdU-konform werden die von der Handelskasse erfassten Daten auf einer SDHC-Speicherkarte gespeichert, die sich im Karten Slot der Handelskasse befindet. 6000 Produkte können im System der SAM4S NR 510 erfasst werden. 99 mögliche Warengruppen und 99 Benutzer können im System programmiert werden. Der Benutzer kann sich bei Arbeitsaufnahme im System anmelden und wird im Display des Kassensystem angezeigt. Die parallele Benutzung der Handelskasse durch mehrere Nutzer ist möglich. Das Kassensystem NR-510 für Handel, Einzelhandel und Gastronomie kann per Hand an der Kasse oder per USB Verbindung durch einen PC und Software durchgeführt werden. Ein günstiger Anschaffungspreis und modulare Erweiterungsmöglichkeiten erlauben einen flexiblen Einsatz. Die Arbeitsweise ist GDPdU konform.